ASIEN/SYRIEN - Oberhäupter der christlichen Kirchen beten in Aleppo gemeinsam für den Frieden

Montag, 2 Januar 2017 kriege   ostkirchen   entführungen   gebet  

syriacpatriarchate.org

Aleppo (Fides) – Zu Beginn des neuen Jahres leitete der syrisch-orthodoxe Patriarch Ignatius Aphrem II. anlässlich des Weltfriedenstages in der syrisch-orthodoxen St. Efrem-Kathedrale ein gemeinsames Friedensgebet der christlichen Kirchen. An der Initiative nahmen auch der maronitische Bischof Joseph Tobji, der chaldäische Bischof Antoine Audo und Rev. Ibrahim Nseir von der arabisches evangelischen Kirchen. Der Patriarch, die Bischöfe und alle Anwesenden beteten gemeinsam für den Frieden in Syrien und die Beendigung der Gewalt, sowie für die Rückkehr der beiden im April entführten Bischöfe Boulos Yazigi und Gregorios Yohanna Ibrahim.
(GV) (Fides 2/1/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network