Missionare getötet

AMERIKA/MEXIKO - Katholischer Priester und Leiter der Migrantenunterkunft in Tecate tot aufgefunden

Thursday, 19 May 2022

Tijuana (Fides)- Die Leichen des 58jährigen katholischen Priesters Jose Guadalupe Rivas und einer weiteren, noch nicht identifizierte Person wurden auf einem Bauernhof in Tecate gefunden. Der Priester leitete die Unterkunft „Casa del Migrante de Nuestra Señora de Guadalupe“ in Tecate (Baja California) und war außerdem Mitglied der Katholischen Charismatischen Erneuerungsbewegung der Erzdiözese Tijuana. Er war bekannt als Pater „Pepe Lupe“ und Gemeindepfarrer der Pfarrei des heiligen Apostel Judas. Der Priester wurde seit dem vergangenen Wochenende vermisst. Am Montag, dem 16. Mai, begab sich eine Gruppe von Gläubigen zu dem Haus in der ländlichen Gegend, in dem er sich gewöhnlich aufhielt, und entdeckte seine Leiche und die einer weiteren Person. Einem Bericht der staatlichen Ermittlungsbehörde zufolge wiesen die beiden Leichen Spuren von Gewalt auf. Wie die Polizei mitteilt gab es seit Beginn des Jahres 2022 bisher insgesamt 28 Morde in der Region.
"Die Erzdiözese Tijuana und ihr Erzbischof Francisco Moreno Barrón schließen sich dem Gebet für die Seele von Pfarrer José Guadalupe Rivas Saldaña, der mehr als 25 Jahre lang in unserer Erzdiözese diente, in das Haus des Vaters an“, so die Erzdiözese in einer Erklärung zum Tod des Priesters, „Der auferstandene Christus sei Kraft und Trost für seine Familie, die Katholische Bewegung der Charismatischen Erneuerung in unserer Erzdiözese, die Gemeinschaft der Casa del Migrante de Nuestra Señora de Guadalupe und für die Pfarrei St. Jude Thaddeus in der Gemeinde Tecate, in der er als Pfarrer tätig war“.
Pfarrer José Guadalupe Rivas wurde am 10. Dezember 1964 in Torreón, Coahuila, als viertes von zehn Kindern geboren. Am 29. Oktober 1994 wurde er zum Priester geweiht. Er war in mehreren Gemeinden als Pfarrer tätig und hatte auch andere Ämter inne. Seit dem 6. Juli 2021 war er für die Migrantenunterkunft in Tecate zuständig.
(SL) (Fides 19/5/2022)


Teilen:

2022 - Katholischer Priester und Leiter der Migrantenunterkunft in Tecate tot aufgefunden

2022 - Heiligsprechung von Charles de Foucauld: Erzbischof von Algier über den besonderen spirituellen Weg

2022 - Katechisten und Märtyrer: Ihre Geschichten sollen bekannt gemacht werden

2022 - Erzdiözese Lahore eröffnet Seligsprechungsprozesse für Akash Bashir

2022 - Patriarch Sako: Seligsprechungsverfahren für irakische Märtyrer kommen voran

2022 - Koptische Märtyrer: Gedenken in aufrichtiger Dankbarkeit

2022 - Massaker an Jesuiten: Film rollt die Ereignisse von 1989 neu auf

2022 - Gedenken an die koptischen Märtyrer von Libyen: “Der Name des Herrn Jesu waren ihre letzten Worte”

2021 - Im Jahr 2021 ermordete Missionare

2021 - Internationales Kollquium erinnert an den tragischen Tod der Mönche von Tibhirine vor 25 Jahren

2021 - Nuevo Chimbote: Italienische Laienmissionarin stirbt an den Folgen eines versuchten Raubüberfalls

2020 - Im Jahr 2020 ermordete Missionare

2020 - Zum 40. Todestag: CELAM erinnert an “selbstlosen” Dienst der in El Salvador als Märtyrerinnen gestorbenen Missionarinnen

2020 - Bischöfe: "Wir lassen uns nicht von der Angst überwältigen”

2020 - Junger Priester tot aufgefunden: Er hatte erst vor fünf Monaten die Weihe empfangen

2020 - Salesianer Don Boscos: Heimatgemeinde von Pater Josef Thannhuber erinnert an dessen Maryrium in Brasilien vor 100 Jahren

2020 - Fest des heiligen Oscar Arnulfo Romero: Gedenken an alle im Namen Christi ermordeten Missionare

2020 - “Missio Giovani“ sagt öffentliche Feiern zum Gedenktag an die als Märtyrer verstorbenen Missionare ab

2020 - Seit dem 16. Januar vermisster Priesters tot aufgefunden

2019 - Im Jahr 2019 ermordete Missionare

2019 - Seligsprechung: Bruder James Alfred Miller war “Vorbild für alle christlichen Erzieher“

2019 - Monat der Weltmission: Seligsprechung des Missionars und Märtyrers Pater Cremonesi

2019 - Diözese La Rioja feiert Märtyrer: “Sie sollen unser Glaubenseugnis inspirieren”

2019 - Seligsprechung in La Rioja: “Märtyrer der Konzilsbeschlüsse und Vorbilder”

2019 - Bischöfe der Region Cordoba: “Die Gnade der Seligsprechung erfahren”

2019 - Seligsprechung der Märtyrer von La Rioja: Diözese präsentiert Logo

2018 - IM JAHR 2018 ERMORDETE MISSIONARE

2018 - Noch ein Priester in Medellin ermordet

2018 - Priester in der anglophonen Zone ermordet, dem Schauplatz der Zusammenstöße mit den Separatisten

2018 - La Rioja gedenkt seiner Märtyrer im Vorfeld der Seligsprechung

2018 - Priester stirbt nach Raubüberfall

2018 - Bischöfe zum jüngsten Mord an einem Priester: “Warum haben wir die Achtung vor dem Leben verloren?”

2017 - IM JAHR 2017 ERMORDETE MISSIONARE

2017 - Reliquien von Pfarrer Ramírez zur Seligsprechung in die Kirche von Sebastian de La Plata überführt

2017 - Papst Franziskus: “Kirche ist Kirche, wenn sie Märtyrerkirche ist”

2017 - Diözese Padua schließt Ermittlungen für die Seligsprechung von P. Ramin ab

2016 - Kirchliche Mitarbeiter, die im Jahr 2016 ermordet wurden

2015 - Im Jahr 2015 ermordete kirchliche Mitarbeiter

2012 - Kirchliche Mitarbeiter, die 2012 ermordet wurden

2011 - Aufstellung der Pastoralarbeiter, Bischöfe, Priester, Ordensleute und Laien, die im Jahr 2011 ermordet wurden

2011 - Insgesamt 25 Mitarbeiter der Mission wurden 2010 in aller Welt ermordet

2010 - Aufstellung der Pastoralarbeiter, Priester und Laien, die im Jahr 2009 als Blutzeugen starben

2008 - AUFSTELLUNG DER PASTORALARBEEITER, PRIESTER, ORDENSLEUTE UND LAIEN, DIE IM JAHR 2008 ALS BLUTZEUGEN STARBEN

2006 - VERZEICHNIS DER BLUTZEUGEN, DIE IN DER MISSION TÄTIG WAREN, IM JAHR 2006

2006 - Verzeichnis der Blutzeugen, die in der Mission tätig waren, im Jahr 2005

2004 - AUFSTELLUNG DER IM JAHR 2004 ERMORDETEN KIRCHLICHEN MITARBEITER DER MISSION

2003 - MARTYROLOGIUM DES JAHRES 2003