AMERIKA/VENEZUELA - Kirchliche Hilfsaktion: Über 80 Häftlinge mit Lebenmittelpaketen versorgt

Freitag, 19 Juni 2020 häftlinge   hunger     solidarietät  

Facebook

Coro (Fides) - Die Erzdiözese Coro passt ihre Sozialarbeit an die aktuelle Realität der Quarantäne und die im Land herrschende Wirtschaftskrise an. Mit Unterstützung von Adveniat und Caritas Venezuela konnten insgesamt 80 Insassesn von Vollzugsanstalten diese Woche in ein Programm namens "Atención alimentaria al privado de libertad" im venezuelanischen Bundesstaat Staates Falcón aufgenommen werden.
Das Programm wird von Cira Montes, Direktorin des Instituts für theologische Fernkurse der Erzdiözese Coro, geleitet und von ehrenamtlichen Miatarbeitern durchgeführt, die diesen Dienst seit mehr als drei Jahren für Häftlinge in der Region anbieten. So konnten am Montag, dem 15. Juni, der ersten Lebensmittelpakte gemäß den von der WHO vorgegebenen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit verteilt werden. An der Aktion nahmen Vertreter der Verwaltung der Erzdiözese Coro und und freiwillige Helfer des Programms teil.
(CE) (Fides 19/06/2020)


Teilen: