ASIEN/INDONESIEN - Wahlen in Jakarta: Christlicher Gouverneur unterliegt und gratuliert dem Sieger

Freitag, 21 April 2017 sektierertum   politik   wahlen  

wikipedia

Jakarta (Fides) - "Jede staatliche Gewalt stammt von Gott und nur Gott kann sie nehmen’. Niemand wird gegen den Willen an die Macht gelangen. Seid nicht traurig, denn Gott kennt die Dinge”, so tröstet der christlich protestantische Gouverneur Basuki "Ahok" Tjahaja Purnama von Jakrata mit Bezug auf den heiligen Paulus (Röm 13, 1) seine Anhänger nach der Wahlniederlage am vergangenen 19. April. Bei der Stickwahl war er gegen Anies Baswedan angetreten.
Nach der Schließung der Wahllokale war schon nach Auszählung der ersten Stimmen deutlich, dass Anies mit großem Vorsprung gewinnen würde: er konnte 58% der gültigen Stimmen auf sich vereinigen. Unterdessen erkannte Ahok seine Niederlage an und gratulierte Anies zu dessen Sieg. Dabei erklärte er sich auch zur Zusammenarbeit mit dem muslimischen Kandidaten Anies Baswedan bereit, der auch von radikalislamischen Gruppen unterstützt werden. Der neue Gouverneur wird sein Amt im Oktober antreten.
”Wir hoffen”, so Ahok bei einer Pressekonferenz in der indonesischen Hauptstadt, “dass alle Parteien die Wahlkampagne vergessen. Denn wir sind ein Volk. Wir wünschen uns ein besseres Jakarta, denn dies ist unser gemeinsames Haus”.
Anies und dessen Stellvertreter Sandiaga würdigten unterdessen die Bereitschaft Ahok dazu, dass die Wahl am 19. April in einem demokratischen Klima stattfinden konnte. Gemeinsam mit Ahok und dessen Stellvertreter wolle man Kontraste und Wunden heilen, die während der Wahlkampagne entstanden waren und sich dabei für das Wohl Jakartas einsetzen.
Am gestrigen 20. April musste Ahok erneut vor Gericht erscheinen. Bei der 15. Anhörung eines seit vergangenen Dezember geführten Prozesses musste er sich erneut im Zusammenhang mit einer Anklage wegen Blasphemie verantworten. Die Staatsanwaltschaft fordert einen zweijährigen Hausarrest für Basuki "Ahok" Tjahaja Purnama.
(PCP/GV) (Fides 21/4/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network