AFRIKA/KENIA - Interreligiöser Rat: “Die Wahlkommission muss eine glaubwürdige Wahl garantieren”

Mittwoch, 13 September 2017 wahlen  

Nairobi (Fides)- "Die Unabhängige Wahlkommission (IEBC) sollte sich auf die kommende Wahl konzentrieren und vor allem sicherstellen, dass sie in den eigenen Reihen Ordnung schafft”, so der Geschäftsführer des Interreligiösen Rates in Kenia (IRC), Francis Kuria bei einem öffentlichen Forum zur Neuwahl am kommenden 17. Oktober. Die am vergangenen 8. August vom scheidenden Präsidenten Uhuru Kenyatta gewonnene Präsidentschaftswahl wurde annulliert (vgl. Fides 9. August und 1/9/2017).
Der Geschäftsführer des IRC zu dem auch die Katholische Bischofskonferenz des Landes gehört , bezog sich in seiner Ansprache unmissverständlich auf die Kritik an der Unabhängigen Wahlkommission im Zusammenhang mit der Wahl vom vergangenen 8. August, deren Mängel von Oppositionsbündnis NASA (National Super Alliance) und dessen Kandidaten Raila Odinga im Berufungsantrag beim Obersten Gericht angeprangert worden waren.
Kritik wird insbesondere am elektronischen Wahlsystem der IEBC geübt, das manipuliert worden sein soll. Das Oberste Gericht machte die Begründung der Annullierung bisher nicht öffentlich. “Die IEBC muss dieses Mal den Kenianern beweisen, dass sie auch anders arbeiten kann, Sie muss bessere Systeme uns Infrastrukturen anbieten, damit die Wähler an den Ausgang der Wahl glauben können”, so der IRC-Geschäftsführer weiter. Die Religionsvertreter seien im Gespräch mit den Beamten der IEBC und forderten eine freie, gerechte und glaubwürdige Wahl.
Odinga hatte eine Neustrukturierung der IEBC und eine Revision des elektronischen Wahlsystems gefordert. Dieser Forderung schloss sich der Chief Executive Officer der NASA, Norman Magaya, an, der betonte, dass das Bündnis nicht an der Wahl im Oktober teilnehmen werde, sollten diese Änderungen nicht vorgenommen werden.
Im Interreligiösen Rat in Kenia schließen sich neben der katholischen Bischofskonferenz folgende Religionsgemeinschaften zusammen: National Council of Churches of Kenya, Evangelical Alliance of Kenya, Organization of African Instituted Churches Kenya, Seventh Day Adventist Church, Supreme Council of Kenyan Muslims, National Muslim Leaders Forum, Hindu Council of Kenya und Shia Ithna-Asheri Muslim Association.
(L.M.) (Fides 13/9/2017)



Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network