AMERIKA/DOMINIKANISCHE REPUBLIK - Bischof Peña Rodríguez fordert Maßnahmen zur Kriminalitätsbekämpfung

Mittwoch, 11 Januar 2017 menschenrechte   gewalt   bischöfe  

Puerto Plata (Fides) – Der Vorsitzende der Bischofskonferenz der Dominikanischen Republik, Bischof Erzbischof Gregorio Nicanor Peña Rodríguez von Nuestra Señora de la Altagracia en Higüey, forderte umgehende Maßnahmen zur Bekämpfung der Kriminalität. “Wir müssen Lösungen für das Kriminalitätsproblem finden, die gerecht sind”, so der Bischof gegenüber der Presse, “Gewalt hilft dabei nicht, den Gewalt führt nur zu weiterer Gewalt und unnötigen Konflikten”.
Für den Anstieg der Kriminalität macht der Bischof den Werteverlust in den Familien verantwortlich: “Wenn den Menschen die Erziehung fehlt, dann werden sie zu Bestien”, so der Bischof.
"Unsere Gesetze sind gut, doch das Problem ist die Umsetzung: Richter sollten dafür sorgen, dass die Justiz die Gesetze umsetzt und diejenigen bestraft, die bestraft werden müssen, und nicht Menschen, die unschuldig sind“, so der Bischof abschließend.
(CE) (Fides 11/01/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network