ASIEN/MALAYSIA - Auch Kinder ohne Geburtsurkunde sollen Zugang zu Bildung haben

Mittwoch, 11 Januar 2017 bildungswesen  

Internet

Petaling Jaya (Fides) – Auch Kinder, die keine Geburtsurkunde besitzen, haben Anspruch auf Bildung. Dies fordert ein malaiischer Anwalt und Menschenrechtskämpfer. Viele Kinder der Arbeiter, die in Plantagen arbeiten und oder dem einheimischen Stamm der Orang Asal angehören haben keine Geburtsurkunde und deshalb keinen Zugang zum Bildungssystem. “Ohne Bildung haben sie auch keinen Zugang zu anderen Rechten”, so der Menschenrechtsaktivist, “Der einzige Weg, der aus diesem Kreislauf der Entbehrung herausführt ist, dass man diesen Kindern den Besuch der Schule ermöglicht”.
(AP) (Fides 11/01/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network