AMERIKA/URUGUAY - Monat der Berufungen: „Der Heilige Geist drängt uns zu einer neuen Zeit der Evangelisierung“

Donnerstag, 18 Juni 2020 berufungen   ortskirchen   evangelisierung   missionsinstitute   ordensgemeinschaften   kirchliche bewegungen  

ceu

Montevideo (Fides) – Wie jedes Jahr wird der Juni von der katholischen der Kirche in Uruguay als Monat der Berufungen gefeiert. Der Beruunfgsbeauftragte der Bischofskonferenz und Weihbischof von Montevideo, Luis Eduardo González, lädt aus diesem Anlass zum Gebet für Berufungen ein und stellt Arbeitsmaterialieb für die Diözesen zur Verfügung, dia an Gemeinden, Ordensgemeinschaften Bewegungen verteilt wurden.
„Wir haben ein neues Pfingsten gefeiert und den Heiligen Geist in unseren Herzen empfangen, der uns belebt und uns zu einer neuen Zeit der Evangelisierung drängt. Die Kirche, der Leib Christi, wurde in ihren verschiedenen Charismen und Diensten erneuert", so Bischof González in seiner Botschaft zum Berufungsmonat 2020. Dabei bittet Bischof González auch um die Fürsprache Mariens, Mutter der Kirche, “damit der Herr seiner Kirche neue Berufungen schenkt“.
(SL) (Fides 18/6/2020)


Teilen:
berufungen


ortskirchen


evangelisierung


missionsinstitute


ordensgemeinschaften


kirchliche bewegungen