http://www.fides.org

Akte des Hl.Stuhls

2014-05-06

ASIA/INDIEN - Weihbischof von Ranchi ernannt

Vatikanstadt (Fides) – Papst Franziskus hat am 6. Mai 2014, den bisherigen Provinzial der Steyler Missionare, P. Telesphore Bilung, S.V.D., zum Weihbischof der Erzdiözese Ranchi (Indien) ernannt und ihm den Titularsitz Rutabo verliehen.
P. Telesphore Bilung, S.V.D., wurde am 15. April 1961 in Sargidipa (Diözese Rourkela, Orissa) geboren. Er besuchte die New Orissa High School der Steyler Missionare und legte das Pre-degree und das Graduation-degree am G.M. College in Sambalpur. 1979 trat er in das Kleine Seminar Jyoti Bhavan in Sambalpur ein. 1985 wurde er Mitglied der Gesellschaft der Steyler Missionare. 1986 legte er die zeitlichen und 1991 die ewigen Gelübde ab. Von 1986 bis 1992 studierte er Philosophie und Theologie am Jnana Deepa Vidyapeth in Pune. Er erwarb einen Abschluss in den Fächern Wirtschaft, Philosophie und Theologie. Von 2005 bis 2006 besuchte er einen Counselling-Kurs in England. Am 2. Mai 1992 wurde er in Gaibira (Diözese Rourkela) zum Priester geweiht.
Danach hatte er folgende Ämter inne: 1992-1994: Vikar in Puri; 1994-1996: Rektor des Kleinen Seminars in Sambalpur; 1997: Kurs über Bildungsarbeit in Indien; 1997-2005: Rektor des SVD Formation House in Lungai; Vorsitzender des Vocation Board; 2005-2006: Studium in England; 2006-2007: Pfarrer in Premnagar, Erzdiözese Kalkutta; 2007-2010: Gründer der Mission in Bezda, Kalkutta; 2008-2011: Provinzrat; 2010-2011: Rektor des Kleinen Seminars der Steyler Missionar in Lungai; seit 2011: Provinzial der Steyler Missionare. (SL) (Fides 06/05/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network